Kriterien für die Zulassung zum Studium
 
Die Kriterien bei der Prüfung Ihrer Bewerbung sind die folgenden:
 
  • Ist die Bewerbung komplett, mit sämtlichen geforderten Angaben?
  • Verfügen Sie über einen Abschluss welcher den Anforderungen (siehe unten) entspricht?
  • Für Fremdsprachige: müssen die Deutschkenntnisse auf dem Niveau C1 sein
  • Enthalten die Arbeitszeugnisse keine für Sie nachteiligen Bemerkungen?
  • Weitere Kriterien nach Bedarf

 

Ablauf von der Einreichung der Bewerbung bis zur Zulassung zum Studium
 
Bedingungen für die Zulassung zum Studium:
Damit Sie zum Studium „Umschulung als Energieingenieur Gebäude“ zugelassen werden, müssen Sie zwei Bedingungen erfüllen. Erstens müssen Sie alle Kriterien der Bewerbung erfüllen, und zweitens müssen Sie mit einem für das Programm zugelassenen Arbeitgeber das Dokument "Zusatz zum Arbeitsvertrag" abschliessen. Das Dokument ist bei der Programmleitung erhältlich.
  
Bewerbung einreichen:
Als erstes reichen Sie bitte Ihre Bewerbung ein. Sie können dies entweder per Post oder per Email vornehmen. Die Kontaktdaten finden Sie auf dieser Homepage. Ihre Bewerbung muss die folgenden, lückenlosen Angaben enthalten:
 
  • Begleitschreiben mit der Motivation wieso eine Umschulung interessant ist
  • Vollständig ausgefülltes und unterzeichnetes Anmeldeformular (180 KB)
  • Personalien, Zivilstand
  • Ausbildungen
  • Zeugnisse und Diplome
  • Weiterbildungen
  • Arbeitsorte
  • Arbeitszeugnisse
  • Etwaige Erfahrungen im Bereich Energie/Gebäude
  • Weitere Angaben des Bewerbers
  
Bewerbung prüfen:
Ihre Bewerbung wird anschliessend auf die Übereinstimmung mit den geforderten Kriterien geprüft. Falls Sie die Kriterien nicht vollständig erfüllen, sind Sie zum Studium nicht zugelassen. Gegen diesen Entscheid können Sie maximal einmal rekurieren.
 
Wenn Sie die Kriterien erfüllen erfolgt als nächster Schritt die Vermittlung mit dem Ingenieurbüro.
 
Vermittlung mit dem Arbeitgeber:
Wenn Sie alle Kriterien der Bewerbung erfüllt haben, folgt die Vermittlung zu einem geeigneten Arbeitgeber. Dazu unterstützen wir Sie. Bitte bedenken Sie, dass Sie nur dann zum Studium zugelassen sind, wenn ein unterzeichnetes Dokument "Zusatz zum Arbeitsvertrag" zwischen Ihnen und dem Arbeitgeber zustande gekommen ist. Der Arbeitgeber entscheidet abschliessend, ob er mit Ihnen den Vertrag unterzeichnen möchte. Diese Vermittlung erfolgt unmittelbar nachdem Sie die Kriterien erfüllt haben. Die Festlegung des Gehaltes ist Sache zwischen Ihnen und dem Arbeitgeber. Ein etwaiger Arbeitsvertrag soll in etwa 2 Monaten nach dem Eingang Ihrer Bewerbung abgeschlossen werden können.
Hier gelangen Sie zu den Arbeitgebern, welche bereits einen Ausbildungsplatz anbieten.
 
Eingabefrist Bewerbung:
Je früher Sie sich bewerben, desto besser sind Ihre Chancen einen Arbeitsplatz zu bekommen. Das Angebot an Arbeitsplätzen ist beschränkt.
 
Der Ablauf von der Einreichung der Bewerbung bis zur Zulassung zum Studium sieht wie folgt aus:
 
Ablauforganigramm
   
   
 
 
 
 
 
Hochschule Luzern
   
alenii
 
 
Berner Fachhochschule
 
fhe abe
 
sia
 
swki
 

 
EnergieSchweiz - Bundesamt für Energie BFE
Passerelle-Energieingenieur bei Hochschule Luzern, Weiterbildungszentrum, Technikumstrasse 21 
CH-6048 Horw , Tel. 041 / 349 34 80 (Hochschule Luzern) ,  E-mail: info@passerelle-energieingenieur.ch
Impressum
Disclaimer